Kampf den Fehlerkosten

Leitfaden zur systematischen Reduktion von Fehlleistungen in der Druckereipraxis

Fehler können in der Druckindustrie an allen Stellen des Auftragsprozesses auftreten, erkannt und mit mehr oder weniger Aufwand korrigiert werden oder schlimmstenfalls unerkannt durchlaufen bis zum Kunden. In jedem Fall entsteht ein Schaden - es kann zum Kundenverlust kommen oder im 'günstigeren Fall' mit Mehrkosten nachgearbeitet werden. Mit diesem Umstand lebt heute jede Druckerei, und er ist auch nie vollständig auszuschalten. Entscheidend ist hierbei die Fehler-Quote, d.h. wie hoch die Fehlerkosten im Verhältnis zum Umsatz des Unternehmens sind. Ohne korrektive Maßnahmen liegen die Fehlerkosten einer Druckerei - wenn sie überhaupt erfasst werden - unserer Erfahrung nach bei über 3% des Umsatzes, d.h. sie sind höher als die durchschnittliche Umsatzrendite der Unternehmen! In gut organisierten Druckereien liegt die Fehlerquote dagegen unter 1% des Umsatzes.

Wir möchten Ihnen mit dieser Studie eine praktikable Vorgehensweise aufzeigen, wie mit begrenztem Aufwand Fehlerkosten erfasst, strukturiert und letztendlich dann vermieden werden können.

Inhalt:

1.GRUNDLAGEN 
1.1Bedeutung und Entwicklung von Fehlleistungen in der Druckereipraxis 
1.2Differenzierte Betrachtung von Fehlerarten und -ursachen 
1.3Notwendigkeit von Projektmanagement und Controlling bei der Fehlerbekämpfung 
 
2.SYSTEMATISCHE REDUKTION VON FEHLLEISTUNGEN 
2.1Systematische Reduktion von Fehlleistungen als Prozess 
2.2Analyse der Ausgangssituation 
2.3Systematische Erfassung und Strukturierung von Fehlleistungen 
2.4Einsatz wirksamer Methoden/Instrumente zur Fehlerreduzierung 
2.5Aufbau eines effizienten Fehler-Informationssystems 
2.6Einrichtung eines Regelkreises zur permanenten Fehlervermeidung 
 
3.PRAXIS-BEISPIEL I: 'EINSATZ VON QUALITÄTS-ZIRKELN' 
3.1Das Unternehmen 
3.2Die Ausgangssituation 
3.3Das Resultat des Optimierungsprozesses 
 
4.PRAXIS-BEISPIEL II: 'GEZIELTE PROJEKTARBEIT ZUR FEHLERVERMEIDUNG' 
4.1Das Unternehmen 
4.2Die Ausgangssituation 
4.3Das Resultat des Optimierungsprozesses 
 
5.PRAXIS-BEISPIEL III: 'FINANZIELLES ANREIZSYSTEM ZUR REDUKTION DER FEHLERQUOTE' 
5.1Das Unternehmen 
5.2Die Ausgangssituation 
5.3Das Resultat des Optimierungsprozesses 
 
6.CHECKLISTE ZUR REDUKTION VON FEHLLEISTUNGEN IN DER DRUCKINDUSTRIE 
 
 
 



 


Die vollständige Praxis-Studie "Kampf den Fehlerkosten" (4. Auflage, Sommer 2015, 62 Seiten DIN A4) kann zum Preis von 380,00 Euro zzgl. MwSt. inkl. Verpackungs- und Versandkosten telefonisch bei der Dr. Calmbach & Partner GmbH, Karlsruhe, unter Tel. 0721/81038-0 oder als Online-Bestellung bezogen werden.